Bauwerke brauchen ein solides Fundament, welches nachweislich ausreichend tragfähig ist. Dazu tragen wir seit 1969 als Dienstleistungsunternehmen für die Gütesicherung von Baustoffen und Bauleistungen bei. Wirtschaftliche und fachliche Unabhängigkeit, Fachkompetenz, Zuverlässigkeit und Schnelligkeit haben unser Labor zu einem renommierten Partner für öffentliche Auftraggeber und Bauunternehmen im In- und Ausland werden lassen.

Ausgehend von der Prüfung von Asphalt, Bitumen, Boden und Gesteinskörnungen konnten wir unser Leistungsspektrum kontinuierlich erweitern. Gutachten und richtungweisende Forschungs- und Entwicklungsarbeiten bei der Wiederverwendung von Baustoffen und industriellen Nebenprodukten sowie deren Beurteilung der Umweltverträglichkeit zählen heute ebenso zu unseren Aufgaben, wie die Deponieüberwachung und die Zertifizierung und Überwachung von Entsorgungsfachbetrieben.

In unseren Prüfstellen in Wahlstedt und Schwerin (seit 1990) stehen wir Ihnen mit unseren Ingenieuren, qualifizierten Technikern und Laboranten bei allen Fragen der Baustoffprüfung und deren Gütesicherung gerne zur Seite.
Durch unsere Mitarbeit in Gremien der Forschungsgesellschaft für das Straßen- und Verkehrswesen tragen wir zu der Erarbeitung qualitätssichernder Vorschriften und Richtlinien bei. Dass wir in jedem Labor jährlich einen Jugendlichen zum Baustoffprüfer ausbilden, ist für uns eine gesellschaftliche Verpflichtung, der wir aus Überzeugung nachkommen – denn Wissen muss man weitergeben